Messe heimtextil

12.01.- 15.01.2016 Frankfurt am Main

  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016
  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016
  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016
  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016
  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016
  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016
  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016
  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016
  • Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016

Von der Natur geküsst: Heimtextil 2016

Das diesjährige Motto der Heimtextil lautet "Well-Being 4.0".

...und ganz nach diesem Motto sah man von der Natur inspirierte Kollektionen.

Marmor- Rindenstrukturen, Bastgeflechte oder opulente Blumen in eleganten Farben schmücken Bettwäsche, Tapeten & Co.

Bei den Kissen waren vorallem grafische Muster in lebhaften Farbtönen vertreten und vereinzelt sah man auch Designs mit 3D-Effekten.

Die Vortragsprogramm waren sehr breit gefächert und aktuell - mit Themen wie Digital Textile Printing, Sustainability, Trends für 2017, sowie frischen inspirierenden Vorträgen von jungen Designern, Videokünstlern und Sterneköchen.

Mein Highlight war der Vortrag von Max Nova und JR Skola (Dawn of Man Production):"How digital storytelling brings well-being to public space". Die digitalen Projektionen im öffentlichen Raum der 2 Künstlern bewegen sich zwischen Kunst und Design. Sie bringen genau das zum Ausdruck, was das Motto der heimtextil ist: eine unerwartete frische Entdeckung, die gute Laune und neugierig macht, was da noch kommt: Well-Being. http://dawnofman.com

Die Trendstudios empfehlen für 2017 weiterhin die Natur als Inspirationsquelle, was weitere Designs mit organischen Strukturen und Farbe verspricht.

Wenn ich abends auf dem Balkon den Arbeitstag mit einem Glas Wein ausklingen lasse und den Albtrauf in den kräftig- weichen Farben des Abendlichtes genieße - dann ist das für mich "Well-Being 5.0" : )